Phishing ist eine Form der Cyberkriminalität, bei der sich Angreifer als seriöse Organisation ausgeben, um Informationen von ihren Opfern zu erhalten. Die Angreifer erstellen gefälschte Websites, E-Mails und Texte mit bösartigen Links oder Anhängen. Beim Öffnen des Anhangs oder beim Klicken auf den Link werden Personen dazu verleitet, vertrauliche Informationen preiszugeben. Die von Angreifern gewonnenen Informationen werden dann für Identitätsbetrug verwendet, können aber auch z. B. zur Ausführung gefälschter Banktransaktionen führen.

VIELE FORMEN UND GRÖSSEN

Phishing umfasst viele Arten von betrügerischen Online-Aktivitäten, die sich an eine Gruppe von Personen oder eine einzelne Führungskraft richten, wie beispielsweise CEO-Betrug oder Spearphishing. Oft werden legitime Links durch betrügerische ersetzt. Diese Links scheinen zu einer vertrauenswürdigen Organisation zu führen, leiten Sie aber tatsächlich auf eine Webseite weiter, die eingerichtet wurde, um Ihre persönlichen Daten zu sammeln. Das Hauptziel aller Angriffe besteht darin, die Opfer zum Austausch personenbezogener Daten zu bewegen, sodass den Unbefugten unwissentlich Zugang zu Finanzsystemen verschafft oder ihnen die Tür zu ihrer IT-Umgebung und damit für das Anrichten eines größeren Schadens geöffnet wird.

Phishing umfasst viele Arten von betrügerischen Online-Aktivitäten, die sich an eine Gruppe von Personen oder eine einzelne Führungskraft richten, wie beispielsweise CEO-Betrug oder Spearphishing. Oft werden legitime Links durch betrügerische ersetzt. Diese Links scheinen zu einer vertrauenswürdigen Organisation zu führen, leiten Sie aber tatsächlich auf eine Webseite weiter, die eingerichtet wurde, um Ihre persönlichen Daten zu sammeln. Das Hauptziel aller Angriffe besteht darin, die Opfer zum Austausch personenbezogener Daten zu bewegen, sodass den Unbefugten unwissentlich Zugang zu Finanzsystemen verschafft oder ihnen die Tür zu ihrer IT-Umgebung und damit für das Anrichten eines größeren Schadens geöffnet wird.

INFORMATIONSÜBERFLUTUNG

Phishing ist eine immer beliebtere Form der Cyberkriminalität. Die wachsende Menge an Informationen, die online sowohl über Einzelpersonen als auch über Unternehmen gefunden werden können, macht es böswilligen Parteien jeden Tag leichter, personalisierte und markenorientierte Botschaften zu erstellen, die Vertrauen schaffen.

Um Ihr Unternehmen davor zu schützen, Opfer von Phishing zu werden, ist es wichtig, alle Schwachstellen aufzudecken, wie z. B: Online-Einstiegspunkte und den aktuellen Online-Missbrauch Ihrer Marke oder Ihres Organisationsnamens.

%

von Cyberangriffen nutzen eine Kombination aus Phishing und Hacking.*

days

sind die Zeit, die die meisten Unternehmen benötigen, um einen Netzwerkeinbruch zu erkennen.*

#

Phishing-Art: gefälschte Rechnungen.*

SIND SIE AN UNSEREN LÖSUNGEN INTERESSIERT?

Quickscan Anfragen →